Startseite > Praxis

Praxis am Fürstenhof

Seit 1982 führen wir in unserer Praxis die Behandlung von Erkrankungen durch, bei denen sich Diagnose und Therapie immer als sehr schwierig gestalten. Oft präsentieren sich Erkrankungen wie z.B. chronische Infektionen (u.a. Borreliose und Epstein Barr), ständige Müdigkeit, Fibromyalgie (Weichteilrheuma) und Morbus Sudeck als ein schwer zu lösendes Puzzle, da es global keine eindeutigen einheitlichen Richtlinien für die Diagnose und Therapie gibt.

Hier ist man auf die Erfahrung des Arztes angewiesen.

Bei uns steht de gesamte Mensch im Mittelpunkt!

Untersuchungen sind die Basis einer erfolgreichen Therapie
Zunächst bekommen Sie die Möglichkeit, in einem ausführlichen Gespräch ihr persönliches Krankheitsbild zu ermitteln. Anschließend werden eine Reihe präziser und umfassender Untersuchungen durchgeführt. Dabei wird die Summe Ihrer fehlerhaften biochemischen Prozesse inventarisiert und deren Verbundenheit zueinander analysiert. Somit erfahren Sie, welche Ursachen die Basis Ihrer Beschwerden sind.

Gezielte Behandlung der Ursachen
Nach Vorlage aller Befunde werden wir Ihnen eine Therapie vorschlagen. Mittlerweile haben wir für viele Erkrankungen eigene Behandlungsprotokolle entwickelt.

Wenn Sie das wünschen, können Sie sich auch für eine rein naturheilkundliche oder ganzheitliche Therapie entscheiden. Ziel dieser naturheilkundlichen oder ganzheitlichen Behandlungen ist es, krankheitsfördernde Faktoren zu korrigieren und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Unsere Behandlungen kann man sowohl ambulant als auch kurweise bekommen. Wir helfen Ihnen gerne mit der Organisation Ihrer Unterkunft.

Dr. Danny Couckuyt

Dr. Danny Couckuyt

Beruflicher Werdegang

Geboren: 1962

1980: Abitur St. Aloysius College Den Haag-Niederlanden

1987: Dr. in der Medizin, Universität von Gent-Belgien (Academic Ranking of World Universities, Shanghai Ranking 2017: 69)

1990: Erwerb der Zusatzbezeichnung in der Sportmedizin, Universität Brüssel-Belgien (Academic Ranking of World Universities, Shanghai Ranking 2017: 184)

1991: Anerkennung als Allgemeinmediziner, ICHO Belgien

1991 bis 2008: Eigene Praxis als Hausarzt, zuerst in Belgien, danach in den Niederlanden

2009: Übernahme der privatärztlichen Praxis von Dr. Collatz in Werne, eine Stadt im Großraum Dortmund Hamm Münster.

Zusätzliche Ausbildungen

  • Akupunktur
  • Bioidentische Hormone
  • Biologische-ganzheitliche Krebstherapie
  • Chelat-Therapie
  • Ernährungsmedizin
  • Ganzheitliche Medizin
  • Heilpflanzenkunde und Phytotherapie
  • Homöopathie
  • Neuraltherapie
  • Orthomanuelle Medizin, Sickesz, Den Haag-Niederlanden
  • Orthopädische Medizin, Cyriax-London
  • Orthomolekulare Medizin

In den letzten Jahren hat sich Dr. Danny Couckuyt immer mehr auf die Behandlung von Patienten spezialisiert, die oft als „unheilbar“ katalogisiert werden. Zurzeit behandelt Dr. Danny Couckuyt vor allem Patienten, die an einer chronischen Infektion (u.a. Borreliose und Epstein Barr), ständiger Müdigkeit, Fibromyalgie, Weichteilrheuma und Morbus Sudeck erkrankt sind. Mittlerweile hat er auf Basis seiner Erfahrungen für verschiedene Erkrankungen eigene Behandlungsprotokolle entwickelt. Sicher hilfreich dabei waren seine längeren Aufenthalte in Belgien, England, Frankreich, den Niederlanden und den vereinigten Staaten von Amerika.

Schon seit Beginn seiner ärztlichen Tätigkeit betreut er viele Sportler, sowohl Amateure als auch Profis. Mehrfach ist er auch als Sportmediziner in Fußballvereinen und Rennfahrradteams tätig gewesen.

Dr. Danny Couckuyt ist ein bundesweit tätiger Referent für Fach- und Laienpublikum bezüglich chronischer Müdigkeit und Fibromyalgie.

Dr. Danny Couckuyt ist Mitglied in mehreren medizinischen Gesellschaften im In- und Ausland.

Behandlungskosten

Abrechnung
Die Berechnung unserer Leistungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ ‘96). Bei einem das übliche Maß überschreitenden Zeitaufwand oder einer erhöhten Schwierigkeit kann ein Steigerungsfaktor bis 3,5 zur Anwendung kommen. Steigerungsfaktoren über dem 2,3 fachen Satz werden in der Rechnung immer im Einzelfall detailliert begründet.

Kostenerstattung:
Wir sind eine privatärztliche Praxis ohne Zulassung bei den gesetzlichen Krankenkassen. Eine Behandlung ist also für selbstzahlende Kassenpatienten und privatversicherte Patienten möglich.

Arztrechnungen sind unabhängig von einer vollständigen Erstattung von den Patienten zu begleichen. Der nicht vollständig erstattete Betrag ist in solchen Fällen vom Patienten selbst zu tragen.

Privatversicherte Patienten können unsere Rechnungen und auch die Kosten der verordneten Medikamente bei Ihrer Krankenkasse und Beihilfestelle einreichen. Der Umfang der Erstattung hängt vom individuellen Versicherungsvertrag und den geltenden Beihilfebestimmungen ab.

Erfahrungsgemäß erstatten private Versicherungen und Beihilfestellen die Behandlungen bis zum individuell vereinbarten Steigerungsfaktor.

Gesetzlich versicherte Patienten können unsere Leistungen ebenso in Anspruch nehmen. Eine Erstattung durch die gesetzliche Krankenversicherung wird aber voraussichtlich nicht möglich sein.

Es kann sein, dass eine Kostenerstattung bei bestimmten Untersuchungen und Behandlungen durch die private Krankenkasse oder Beihilfestelle abgelehnt wird. Es geht dabei oft um Untersuchungen und Therapien, die wissenschaftlich nicht anerkannt sind oder als „medizinisch nicht notwendig“ eingestuft werden.

Anfahrt

Unsere Praxis befindet sich in Werne an der Lippe, eine Stadt im Großraum Dortmund Hamm Münster